Steingrün

Im Steingrün gab es vor dem 2. Weltkrieg 4 Gasthäuser (1 davon im Ortsteil Neuengrün). Alle vier Einkehrhäuser wurden schon 1893 in der Heimatkunde von J. Tittmann erwähnt und sie wurden bis zur Vertreibung 1946 bewirtschaftet. Die Steingrüner Gasthäuser sind unten auf der Luftaufnahme von 1953 gekennzeichnet.

Poz. Nr. Gasthaus 1893 1906 1930 1941
1 8 Gasthaus Adam Kurz Adam Kurz Adam Kurz jun. Adam Kurz jun. Juliana Schäck
2 14 Restauration Michael Winkler Michael Winkler Michael Winkler Michael Winkler Rudolf Winkler
3 21 Gasthaus Jobst (Neuengrün) Johann Jobst Karl Jobst Karl Jobst Karl Jobst
4 56 Gasthaus Werner Johann Adler Anton Werner Ernst Werner Ernst Werner
    Gesamt 4 4 4 4

1

Gasthaus Kurz Nr. 8

Dieses Gasthaus stand im oberen Teil des Dorfes. Erbaut wurde das Haus 1860 von Adam Kurz (Senior), der vor 1880 als Lehrer in Steingrün tätig war. Bewirtschaftet wurde das Kurz-Wirtshaus ab 1893 von seinem Sohn Adam Kurz (Junior). Das Gasthaus hatte einen angrenzenden Biergarten mit schattenspendenden Kastanienbäumen.

Zum Gasthaus gehörte ein tiefer, in Fels eingehaueter Bierkeller, deshalb hatte das Bier im Sommer wie im Winter eine optimale süffige Frische. Es wurde das Bier von Bürgerlicher Brauerei Asch gezapft. Das Gasthaus wurde bis zur Vertreibung 1946 bewirtschaftet.

Das Objekt ist bis heutigen Tagen überliefert worden, es ist lediglich kein Gasthaus mehr.

Gasthaus Adam Kurz

Das Gasthaus anfangs des 20. Jahrhunderts

Gasthaus Adam Kurz Gasthaus Adam Kurz 2016 Gasthaus Adam Kurz 2016

Gegenwärtiger Zustand des ehemaligen Gasthauses; Sommer 2016 ‌ © Thonbrunn


2

Restauration Winkler, Nr. 14

Dieses Gasthaus stand einst in der Kurve der Strasse nach Rommersreuth, oberhalb des Steingrüner Schulhauses. Im 1. Stock befand sich ein Tanzsaal. Das Wirtshaus wurde auch in den Nachkriegsjahren von den Tschechen bewirtschaftet.

Das Anwesen wurde in den späteren 1980er Jahren abgerissen. Um 2000 wurde in der unmittelbaren Nähe ein neues Gasthaus gebaut.

Gasthaus Winkler Gasthaus Winkler

Gasthaus Winkler um 1900

Gasthaus Winkler

Gasthaus Winkler in den 1930er Jahren, Foto: Sammlung von Peter Brezina, Wunsiedel


3

Gasthaus Jobst, Nr. 21

Dieses Gasthaus stand einst im Ortsteil Neuengrün, es handelte sich vermutlich nur um eine Schänke. Es wurde bis zur Vertreibung 1946 bewirtschaftet.

Es ist leider keine Aufnahme bekannt; der ganze Ortsteil Neuengrün wurde anfangs der 1950er Jahre dem Erdboden gleich gemacht.

Neuengrün 1841

Neuengrün auf der Karte von 1841, die Hausnummer stimmen leider nicht mit den späteren; © ÚAZK


Gasthaus Werner, Nr. 56

Über dieses Gasthaus ist uns auch nichts näheres bekannt. Leider können wir auch die Stelle, wo dieses Wirtshaus einst stand, nicht lokalisieren.

Das Anwesen wurde (wohl) in der Nachkriegszeit abgerissen.

Gasthaus Werner

Südliche Seite des Gasthauses, der Schutz des Einganges ist noch nicht erbaut worden, Foto: Sammlung von Peter Brezina, Wunsiedel

Gasthaus Werner Gasthaus Werner

Gasthaus um 1940


Steingrün Luftaufnahme 1953

Die Luftaufnahme von 1953 mit 3 Steingrüner Gasthäusern.

 

Nach oben

Kontakt: thonbrunn@gmail.com ⁄ © Slavomír Michalčík 2014