Steingrün / Výhledy II.

Oběti 2. světové války

Předchozí strana 2/2

V souvislosti s 2. světovou válkou zemřelo 45 občanů Steingrünu (Výhledy) - to odpovídalo cca. 7,6% tehdejšího počtu obyvatel obce. Všichni jsou abecedně uvedeni v níže uvedené tabulce.

Feldgräber-II-WW

Ilustrační foto

 

Příjmení Jméno Narozen Hodnost,
jednotka
Padl
/pohřešován
Místo úmrtí
Baumann Adolf 19.06.1923 Fallschirmjäger 26.08.1944 Gefallen bei Ottabenja bei Bukarest, Rumänien
Biedermann Richard 09.11.1922 SS-Hauptscharführer 10.11.1944 Gefallen am Ostrand Pestszentimre, Ungarn
Biedermann Wolfgang 22.09.1929 Soldat 06.05.1945 Gefallen bei Lugau, Deutschland
Brandner Adam 24.02.1924 Soldat VII. 1944 Vermisst Rußland
Brenner Georg 21.09.1918 Soldat 22.03.1944 Gefallen
Dorn Johann 28.05.1915 Unteroffizier 15.08.1941 Gestorben im Kriegslazarett 4/607 Bjela Zerkwa, Ukraine
Dorn Richard 28.09.1914 Obergefreiter,
98. Infanterie-Division,
Panzerjäger-Abteilung 198,
1.Komp.
08.09.1941 Gefallen bei Saponowa Guta in Rußland
Dorn Johann 15.01.1908 Obergefreiter,
88. Infanterie Division
25.02.1943 Gefallen bei Nikolskoje, Gebiet Kursk, Rußland
Dorn Wilhelm 24.01.1924 Obergefreiter 24.11.1944 Gestorben in Kriegsgefangenschaft im Raum Kiew, Ukraine
Eberl Hans 14.05.1923 SS-Sturmmann 04.03.1944 Gefallen am Bahnhof Belogorodka, Schepetovka, Ukraine
Fischer Georg 26.09.1913 Gefreiter 18.12.1944 Gestorben in Kriegsgefangenschaft in Woroschilowgrad, Lugansk, Ukraine
Fritsch Theodor 31.03.1912 Obergefreiter 15.10.1944 Gestorben im Lazarett in Freiburg im Breisgau, Deutschland
Grader Rudolf 01.03.1927 Matrose 09.10.1944 Schwer verwundert in Frankreich, gestorben im Lazarett in Freiburg im Breisgau, Deutschland
Hammer Karl 08.03.1909 Soldat 09.08.1944 Gefallen bei La Jalouise, Frankreich
Hüller Johann 26.10.1912 Gefreiter 13.05.1942 Gefallen bei Dmitrijewka, Ukraine
Jobst Richard 09.05.1907 Obergefreiter 30.08.1943 Gefallen Südostw. Alexandrowka, westl. Charkow, Ukraine
Kanheißer Richard 16.11.1923 Gefreiter 10.05.1944 Gefallen bei Pugoseni, Moldawien
Kneissl Karl 05.09.1914 Unteroffizier 03.01.1942 Gefallen in Rußland
Korb Gustav 17.11.1925 Soldat 01.04.1944 Gefallen auf der Krim Halbinsel, Nikolajew Gebiet, Ukraine
Leutner Engelbert 27.10.1913 Stabsgefreiter 01.01.1945 Gefallen bei Jaworow bei Lwow, Mosziska, Rudki, Sadowa Wischnia, Ukraine
Lippert Rudolf 23.12.1926 Gefreiter 05.02.1947 Gestorben in La Haye-Pesnel, Frankreich
Müller Georg 10.01.1919 Gefreiter 12.03.1942 Gestorben im Kriegslazarett 2/571 Krapiwka, schwer verwundet bei Sacharowo Ca.30 km n.o.w. Juchnow, Rußland
Müller Johann 12.12.1916 Obergefreiter,
Luftwaffe
28.10.1944 Gestorben im Lazarett in Düsseldorf, Deutschland
Müller Rudolf 10.06.1924 Gefreiter,
Sanitäter
20.01.1944 Gefallen bei Leningrad, Rußland
Netsch Johann 04.07.1924 Gefreiter 26.05.1943 Gefallen auf der Höhe 121,4 Nowyj bei Krymsk, Rußland
Netsch Josef 19.07.1909 Obergefreiter 27.10.1945 Schwer verwundet in Finnland, auf den Rücktransport in Wittenberg gestorben, Deutschland
Netsch Rudolf 16.03.1923 Soldat 31.07.1942 Gefallen bei Russovka, Rußland
Peter Gustav 13.07.1919 Obergefreiter 27.12.1944 Gefallen in Deutschland
Pöllmann Adam 29.02.1908 Obergefreiter 05.01.1945 Gefallen bei Russas, Kurland, Lettland
Pröckl Julius 28.07.1916 Unteroffizier 12.10.1943 Gefallen in Belarus
Pröckl Rudolf 26.12.1924 Gefreiter 30.06.1944 Vermisst bei Witebsk, Belarus
Putz Rudolf ? Soldat ? ?
Reitenberger Wenzel 25.06.1911 Soldat 25.01.1945 Gestorben in Kriegsgefangenschaft im Kaukasus, Rußland
Schäck Wilhelm 18.04.1924 Gefreiter,
50. Infanterie Division
13.09.1943 Gefallen 10 km nördl. Kurtschanskaja, Rußland
Schaller Ludwig 21.07.1911 Gefreiter 17.07.1943 Gefallen bei Orel, Rußland
Schmitzer Rudolf 24.11.1922 Feldwebel,
Flugzeugführer,
Luftwaffe
23.01.1945 Gefallen bei Württenberg, Deutschland
Uhl Christoph 15.04.1914 Obergefreiter 04.07.1942 Gefallen bei Studeno Str. Kursk-Liwny, Rußland
Uhl Erich 1925 Soldat 1943 Gefallen am Kuban Brückenkopf, Rußland
Uhl Josef 28.02.1927 Soldat 01.02.1945 Vermisst bei Küstrin, Reppen, West-Sternberg, Zorndorf, Polen
Uhlig Kurt 03.02.1909 Soldat 04.03.1944 Gefallen bei Golovanevsk, Ukraine
Walchetseder Erich 31.01.1914 Oberfeldwebel 10.09.1949 In Stalingrad verwundet, gestorben in Waldzell, Österreich
Walchetseder Franz 11.05.1920 Gefreiter 18.03.1943 Gefallen bei Turanka- Zukanow, Rußland
Walchetseder Rudolf 31.10.1911 Obergefreiter 11.11.1944 Gefallen bei Novi Pazar, Pristina, Jugoslawien
Wolf Andreas 11.04.1909 Unteroffizier 07.10.1941 Gestorben im Feldlazarett 292 Strigino, Roslawl, Rußland
Zapf Willi 12.10.1915 Obergefreiter 26.06.1944 Gefallen östl. Bobruisk, Belarus

Zdroj: Ernst Franke / Cheb

 

Nahoru

Kontakt: thonbrunn@gmail.com ⁄ © Slavomír Michalčík 2014